Samstag, 10. Dezember 2011

Was sagt Wiki?

Weihnachten rückt immer näher!
Die Weihnachtssternkarte bekommt jetzt noch einen Bruder: Den Kiefernzapfen ;)
 Der hat leider nicht so einen schönen, rätselhaften Namen.

Was ich sehr interessant finde, ich habe die dafür benutzte Blütenblätterstanze fast immer nur für andere Werke benutzt. Sie ist also vielseitiger, als man denkt!

Die Idee, diesen Zapfen so zu basteln, stammt von der australischen Kollegin Valita.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

Andrea Sch. hat gesagt…

Hallo,
das ist ja eine superschöne Idee. Bisher braucht ich den Blütenblätterstanzer nicht. Aber Du hast jetzt schon ein paar Sachen gezeigt, wobei man diesen auch verwenden kann z.B. euer Willkommensgeschenk vom Kreativabend und jetzt dieser tollen Tannenzapfen. Den muß ich mir doch mal zulegen.
Freu mich schon auf weitere Ideen von Dir.
Liebe Grüße
Andrea Sch.

deliaspaperworld hat gesagt…

Hallo Birgit,

du warst ja schon wieder so fleißig!!!
Die Tannenzapfen sind wunderschön geworden!!!
Muß ich unbedingt nachwerkeln!!!
LG
Delia