Donnerstag, 21. Juli 2011

Zum Schulanfang - Einschulung

feiert man ja nur einmal, deshalb sollten die Einladungen zur Einschulung meiner Nichte auch was ganz besonderes sein. Die Auswahl an Stempeln ist so bescheiden wenn es in Richtung Schule geht, dass ich mich gemeinsam mit Delia für eine Kartenvariante (ca. 60 Teile pro Karte) nach der Idee von Angela Purdie (Kinta Kards) entschieden habe.

12 x sieht das dann so aus:


 und eine kleine Besonderheit gibt es noch.......


Die kleine Eule kann als Lesezeichen verwendet werden - ODER


als Deko im Blumenstrauß ..... an einer Zimmerpflanze o.ä.
Eine kleine Klammer lässt viele Möglichkeiten offen.

Sind die Eulen nicht süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß! Da möchte man doch glatt selber noch mal zur Schule, oder? ;)

Die nächsten Tage sind auch mit dem Thema Einschulung gefüllt. Da geht es dann um die
Home-Deko. Ich werde es hier zeigen, wenn alles fertig ist.

Bis dahin
Liebe Grüße

Kommentare:

deliaspaperworld hat gesagt…

Hallo Birgit,
die Eule mit der Schultüte ist wirklich richtig SÜÜÜÜÜÜß!!!
Du hast Recht, da möchte man wirklich wieder die Zeit zurückdrehen und eingeschult werden.
LG Delia

Doris hat gesagt…

Hallo Birgit, da hast Du meine schwache Seite erwischt, auch ich liebe diese Eulen. Habe diese Woche selber wieder ein Projekt damit gemacht.
Deine Schultüteneule ist was ganz Besonderes, vor allem da es da wirklich nicht viel gibt von SU. Leider kommen meine Kinder nicht IN die Schule sonderen AUS der Schule, sonst hätte ich Ihnen sicher so eine tolle Eule nachgebastelt.
Dein Blog und Deine anderen Karten gefallen mir auch sehr gut.
Liebe Grüße Doris