Sonntag, 21. Juli 2013

Babyalbum - geklaut, alt, uralt und neu

Patchwork!

Ich habe heute ein  
Baby-Flip-Album, 
das aus mehreren Ideen zusammengefügt wurde.

Zuerst gefiel mir das tolle Motiv "Dreamy Dragon" von Wee Stamps. Gesehen habe ich es bei
So ist die Idee entstanden.
Das Deckblatt lässt sich drehen und darunter erscheint dann:
 Die Anleitung zum Flip-Album findet ihr bei Claudia (Stempelherz).
Ich war so begeistert von ihrem Werk, das ich auch hier einiges "geklaut" habe.
Die zwei kleinen "Streichholzbriefchen" rechts und links unten lassen sich noch öffnen (oben ohne Foto).
Wenn man umblättert, erscheint dieses Bild.
Endlich konnte ich auch wieder etwas mehr mit den Copics üben...
Hinter der noch verschlossenen Tür ist Platz für ein weiteres Foto.
Im hinteren Teil des Albums gibt es noch eine Seite, wo eine Foto-CD Platz findet.
Meine colorierten Bilder sehen so aus:

 
 So, was ich alles "geklaut" habe wisst ihr jetzt. 
"Alt" ist das Stempelset Fürs Baby.
"Uralt" das DS - Papier in Streifen (mein erstes von SU überhaupt).
... und neu sind die Farben! 

Mal sehen, ob ich mich überhaupt von dem Album trennen kann!

Einen schönen Sonntag
wünscht
breti68





Kommentare:

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Wowwww, was für eine tolle Arbeit. Super alles zusammengestellt . Sieht echt klasse aus.

LG Carola

deliaspaperworld hat gesagt…

Das ist ja wieder mal perfekt geworden. Deine Colorierten Bilder gefallen mir besonders gut!
Lg Delia

AnnasArt hat gesagt…

Fas Album ist dir gut gelungen. Du darst gern weiter klauen;)))