Mittwoch, 22. Februar 2012

Ein Stehordner

für Karten stand schon recht lange auf meiner Liste (die es schriftlich gar nicht gibt)*grins*....
Ich möchte immer so viele Sachen machen und ausprobieren, aber eine Menge gerät auch wieder in Vergessenheit. Jetzt habe ich mir vorgenommen, wirklich mal zu notieren, was ich so alles basteln möchte. Wie macht ihr das denn? Schreibt ihr eine "TO DO"-Liste?

Hier nun mein Werk:

 


Der Einzelstempel "Triple Treat Flower" ist so vielfältig, dass ich immer wieder überrascht bin, wie er in verschiedenen Farben und Varianten wirkt.

Die Karten von Jenni gefielen mir so gut, dass ich etwas Ähnliches auch probieren wollte.
Mit dem Ergebnis war ich ganz zufrieden.
Zum Schluss gibt es noch eine kleine Vorschau.

Im März veranstalte ich ein Blog-Candy.
Anlass ist das einjährige Bestehen meines Blogs und der
10 000. Seitenaufruf. Wenn das nicht Grund genug ist!

Bald erfahrt ihr mehr!

Kommentare:

stempelmausi hat gesagt…

wow, birgit das set ist der hammer!!!
Ich bin total begeistert. Welche Farbe hast du verwendet???

Liebe Grüße
Swantje

Anke hat gesagt…

Der Lift ist dir doch gut gelungen. Der Kartensammler stand auch schon mal auf meiner geistigen To-do-Liste. Und wie du vergesse ich auch vieles davon wieder. Bis ich es auf einem Blog wieder sehe. Und wenn mir dann danach ist, mache ich es sofort. Von einer schriftlichen Liste halte ich nichts, da liegen im Büro schon genug rum. Stempeln und Scrappen ist für mich Entspannung ohne Druck - so soll es bleiben.

Doris hat gesagt…

Hy Birgit, also Dein Stehordner und die passenden Kärtchen sehen einfach nur super schön aus. Die Farben hast Du auch super kombiniert, gefällt mir alles sehr sehr gut.
Ich muss gestehen, ich hab auch eine "To Do Liste", ich setz mich damit nicht unter Druck, aber ich muss es aufschreiben, sonst würd ichs einfach vergessen. Und manchmal sieht man so was Tolles das man gerne nachbasteln würde. So wie diesen Stehordner zum Beispiel ♥
liebe Grüße Doris